Schülerflugtag 2016

Bei angesagten sibirischen Temperaturen trafen sich zwei hartgesottene Jugendliche zum
traditionellen Flugtag für Schüler. Wer Handschuhe hatte, der war auf der sicheren Seite, denn
zum Schluss gab es sogar Graupelschauer und die Temperaturen gingen mit 1,5 Grad in den Keller.
Egal, geflogen wurde vor dem Schnee und Valentin Flegel machte eine gute Figur bei seiner ersten
Teilnahme mit seiner DG1000 . Robert Streller flog mit seiner Extra souveräne Runden, ihn zeichnen
seine Erfahrung und seine Geradlinigkeit aus, das macht Freude.
Nächster Termin : 15.05.2016 E-Segeln